Information an den Betroffenen gem. Artikel 13 DSGVO (Kunden & Lieferanten)

Sehr geehrte Kunden und Lieferanten,

durch die EU-DSGVO sind uns einige sinnvolle Pflichten auferlegt, um den Schutz Ihrer Daten bei der Verarbeitung sicher zu stellen. Hiermit kommen wir unserer Informationspflicht bei Erhebung personenbezogener Daten nach DSGVO nach und möchten Ihnen gerne anbei Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten in unserem Unternehmen geben.

Wir, die Firma:

Bastian Ehrhardt
Brenneckenbrück 3
38518 Gifhorn

Tel: 05371 891 0
E-Mail: mail(at)gut-brenneckenbrueck.de

informieren Sie nach Artikel 13 der EU- Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) gerne und ausführlich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend nur noch Daten genannt).

Nachfolgend erläutern wir Ihnen gerne, welche Daten wir von Ihnen zu welchem Zweck verarbeiten und welche Rechte Sie diesbezüglich haben.

Zwecke der Verarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer Daten sind zur Abwicklung von Vertragsleistungen notwendig. Wir verarbeiten Ihre Daten zu folgenden Zwecken:

nach Artikel 6 Abs. 1 lit. b) der EU-DSGVO auf der Basis der getroffenen Vereinbarungen:

  • Auftragsbearbeitung Kunden- und Lieferanten
  • Kontaktaufnahme für Angebote und Anfragen
  • Reklamationsbearbeitung
  • Erstellen von Rechnungen, Gutschriften

Arten der gespeicherten Daten

Folgende Daten werden von uns als Kunden – und Lieferantenkontaktdaten verarbeitet:

  • Vor- und Nachname
  • ggf. Name der Institution
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Bankverbindungen

Eine gesonderte Erlaubniserklärung Ihrerseits zur Datenverarbeitung ist nicht erforderlich. Weitergabe an Dritte Es erfolgt keine Weitergabe.

Dauer der Verarbeitung

Wie verarbeiten Ihre Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung unseres Vertrages oder geltender Rechtsvorschriften sowie der Pflege unserer Beziehung zu Ihnen erforderlich ist. Geschäftliche Unterlagen werden entsprechend den Vorgaben des Handelsgesetzbuchs und der Abgabenordnung höchstens 6 und 10 Jahre aufbewahrt. Solange Sie nicht widersprechen, werden wir Ihre Daten zur Pflege und Intensivierung unserer vertrauensvollen Geschäftsbeziehung nutzen.

Sollten Sie die Löschung Ihrer Daten wünschen, werden wir Ihre Daten unverzüglich löschen, soweit der Löschung nicht rechtliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Wenden Sie sich bitte an folgende Email Adresse: mail@gut-brenneckenbrueck.de 

Rechte als betroffene Person

Nach der EU-DSGVO haben Sie das Recht auf

  • Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten
  • Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten
  • Einschränkung der Verarbeitung
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Datenübertragbarkeit
    ▼▼▼
    Nehmen Sie in diesen Fällen bitte Kontakt auf über E-Mail: mail@gut-brenneckenbrueck.de
  • Beschwerde bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde ist die Ihres Wohnortes.

Pflicht zur Bereitstellung

Ihrer Daten Sie sind dazu verpflichtet, Ihre Daten anzugeben. Diese Verpflichtung ergibt sich aus dem Vertrag und rechtlichen Vorgaben der DSGVO. Wenn Sie die erforderlichen Daten nicht angeben kann der Vertrag mit Ihnen nicht abgeschlossen bzw. erfüllt werden.

Wir hoffen Ihnen mit diesen Informationen bei der Wahrnehmung Ihrer Rechte weitergeholfen zu haben. Falls Sie nähere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen wünschen, fragen Sie bitte bei Ihrer Aufsichtsbehörde nach.

Unsere Datenschutzbeauftragte, Frau Sevda Karaca, datenschutzbeauftragter@asd-droege.de steht Ihnen bei Rückfragen auch gerne zur Verfügung.